Ausgezeichneter Naturpark

Ausgezeichneter Naturpark

Das Steinhuder Meer ist das Kernstück des gleichnamigen 310 Quadratkilometer großen Naturparks - dem attraktivsten Landschaftsraum der Region. Gleichzeitig ist das Steinhuder Meer entsprechend der Ramsar-Konvention von 1976 "Feuchtgebiet Internationaler Bedeutung", von denen es in Deutschland nur 32 gibt. Die Bundesregierung und das Land Niedersachsen haben damit für den Schutz, die Pflege und die Entwicklung dieses Feuchtgebietes und den Erhalt als Brut- und Rastplatz für Wat- und Wasservögel eine besondere Verpflichtung. Der Kernbereich des Schutzgebietes stellen die Meerbruch-Wiesen am Westufer dar. Gemeinsam mit dem Toten Moor am Ostufer wurden diese ungemein wertvollen Areale im Rahmen von externen Projekten der EXPO 2000 in Hannover behutsam der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

Magische Anziehungskraft des Wassers

Der Naturpark Steinhuder Meer wurde im Oktober 1974 gegründet. In seiner jetzigen Form besteht er seit 1983. Träger des Naturparks ist die Region Hannover. Von der Gesamtfläche des Naturparks stehen über 10 Prozent unter Naturschutz und mehr als 65 Prozent unter Landschaftsschutz. Die landschaftliche Vielfalt des Steinhuder Meeres und besonders die magische Anziehungskraft des Wassers, verbunden mit dem Anreiz der freien Bademöglichkeit, dem Boot fahren, Segeln und Surfen sowie dem Wandern und Radfahren, haben die Urlaubsregion zu einem Erholungsraum von überregionaler Bedeutung werden lassen. An schönen Wochenenden werden bis zu 50.000 Besucher gezählt.

 

Ausgleich zwischen Mensch und Natur

Der Naturpark gilt mittlerweile als bundesweit anerkanntes Modell für vorbildliche erfolgreiche Besucherlenkung. Beim ersten Bundeswettbewerb 1984 unter den 80 Naturparken zum Thema "Naturparke zwischen Naturschutz und Erholung -Vorbildliche Konfliktlösungen" ist der Naturpark mit seiner Konzeption Bundessieger geworden. Beim 5. Bundeswettbewerb 1995 mit dem Titel "Vorbildliche Gestaltung und Nutzung von Gewässern für die landschaftsbezogene umweltverträgliche Erholung" wurde der Naturpark erneut Bundessieger und von der damaligen Bundesumweltministerin Frau Dr. Merkel mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Im 6. Bundeswettbewerb, der 1998 unter dem Thema "Natur und Freizeitsport - vorbildliche Lösungen von Konflikten in Naturparken" durchgeführt wurde, errang der Naturpark die Silbermedaille und ist damit der erfolgreichste Naturpark in Deutschland. Seit dem 29.September 2001 wurde der Naturpark in die "Europäische Charta für nachhaltigen Tourismus in Schutzgebieten" aufgenommen.

 

 
Share
Schnell zur Unterkunft:
Anzeige
Fischerstübchen Mardorf
Ferienwohnung Diersche
Lüerßen
Ferienwohnungen Schwiering
Steinhuder Meer-App
Steinhuder Meer-App
Live-Webcam