Informieren, Erleben, Genießen

Der Naturpark hat im denkmalgeschützten Scheunenviertel in Steinhude ein Informationszentrum eingerichtet. Hier werden die Projekte des Parks unter Einsatz modernster Medien, Schautafeln und Erlebnisräume detailliert erläutert und dargestellt. Zusätzlich gibt es dort das Naturpark-Kino, in dem Gruppen bis 50 Personen Filme zu verschiedenen naturkundlichen Themenbereichen sehen können. Darüber hinaus führt das Naturpark-Informationszentrum geführte Wanderungen (für Gruppen, Schulklassen usw.) in die Landschaftsräume Moor und Meerbruch durch. So kann die Schönheit der Natur unmittelbar vor Ort erlebt werden. Dafür stehen den Gruppen fachkundige Exkursionsleiterzur Verfügung.

 

Bequem buchen, Natur genießen

Neu sind Paketangebote, welche nach Absprache auch Bootsfahrten und in enger Zusammenarbeit mit gastronomischen Betrieben vor Ort auch Einkehrmöglichkeiten beinhalten. In einem  Shop können u.a. verschiedene Informationsmaterialien, Wanderkarten, CDs und Videos erworben werden. Das Informationszentrum hat in der Nebensaison vom 1. November bis zum 30. April von Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet. In der Hauptsaison ist die Einrichtung durchgehend von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr für die Besucher geöffnet. Am Nordufer ist in der Tourist-Information Mardorf eine Außenstelle des Naturpark-Informationszentrums ebenfalls für Sie da.

 

Natur hautnah

Eine weitere Möglichkeit, sich intensiv mit der einzigartigen Natur der Urlaubsregion Steinhuder Meer auseinander zu setzen, gibt es am Westufer in der Ortschaft Winzlar. Dort hat die Ökologische Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) ihren Sitz. In dem Stationsgebäude finden Sie nicht nur eine interessante Ausstellung vor, sondern erhalten fachkundige Auskünfte wie nirgendwo sonst am Meer. Die Wissenschaftler der Schutzstation erfassen regelmäßig die Entwicklung der Pflanzen- und Tierwelt. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse werden zusammen mit den Naturschutzbehörden Maßnahmen entwickelt, die Natur am Meer zu bewahren und zu fördern. Beobachtungseinrichtungen führen direkt in die Naturschutzgebiete hinein. Die Mitarbeiter der Schutzstation vermitteln Ihnen gerne einzigartige Erlebnisse. Die Ausstellung ist von Dienstag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr und am Wochenende von 11 bis 17 Uhr für Sie geöffnet.

 

Erlebnisse im Gepäck

Ein Teil der Ökologischen Schutzstation ist das Regionale Umweltbildungszentrum (RUZ). Ein Lehrerteam betreut Schulklassen in der Umweltbildung. Themenschwerpunkt ist das Lernen in der Natur rund um das Steinhuder Meer. Hier können Schülerinnen und Schüler verschiedene Lebensräume erkunden. Dabei stehen die natürlichen Bedingungen und die menschliche Nutzung der Landschaft im Mittelpunkt. Das Angebot des RUZ richtet sich an alle Schulen der Region und an Schulklassen, die im Rahmen von Klassenfahrten in der Jugendherberge Mardorf untergebracht sind. Es sind Programme von einem halben Tag bis zu einer Woche möglich. Die Aktionen finden in der Natur statt, sie sind fächerübergreifend und ganzheitlich angelegt. Sie werden rechtzeitig mit den Lehrkräften abgesprochen, um sie optimal in den Unterricht zu integrieren.

Das RUZ stellt den Schülerinnen und Schülern die für die Erkundungen nötigen Geräte und Materialien zur Verfügung. Seit Mai 2002 vermarktet die Schülerfirma "Meer & Moor Tourismus e.G." ihre Erlebnisrucksäcke am Steinhuder Meer. Gefüllt ist dieser Rucksack mit interessanten Informationen und Materialien, die den Gästen an 14 Stationen des Rundwanderwegs Einblicke in ökologische und kulturhistorische Hintergründe der Region rund um das Steinhuder Meer ermöglichen, die in dieser Art bisher nicht zur Verfügung standen. Der Erlebniswert der beliebten Fahrt mit dem Fahrrad um das Meer soll auf diese Weise gesteigert werden. Der Rucksack ist quasi als Begleiter gedacht, der in informativer und spielerischer Weise zum Kennen lernen des Naturraums Steinhuder Meer einlädt. Die Erlebnisrucksäcke können in den Natur-Informationszentren und den Tourist-Informationen gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden.

 

 
Share
Schnell zur Unterkunft:
Anzeige
Bert Hoffmann
Atlantis
Hus Achterdieck Bredthauer
Hotel Ingrid
Steinhuder Meer-App
Steinhuder Meer-App
Live-Webcam