Das historische Kloster in Loccum ist 850 Jahre alt

Das historische Kloster in Loccum ist 850 Jahre alt

2013 jährte sich diese Gründung auf eindruckswolle Weise. Das Kloster Loccum feierte sein 850-jähriges Bestehen. für rund sieben Monate gewährte das Kloster Loccum faszinierende Einblicke und wurde eine Bühne für mehr als 100 Kulturveranstaltungen. Hunderttausende Jubiläumsgäste besuchten das Kloster Loccum und ließen sich auf eine ganz besondere Art, dieses außergewöhnlichen Ortes, verzaubern. Günter Grass hat gelesen, Mousse T. beim Open Air die Menge zum Rocken gebracht und international bedeutsame Organisten haben Konzerte auf der neuen Orgel gegeben.

 
1163 kamen 12 Zisterzienser-Mönche und ihr Abt aus Volkenroda. Sie fanden die Gegend nahe der Luccaburg, zwischen Schaumburger Land, Weser und Steinhuder Meer ideal und gründeten dort das Kloster Loccum. Die massige Umfassung, die prächtige Stiftskirche und die kostbare Bibliothek machen diesen Ort zu einem der imposantesten Klöster Deutschlands.  Für viele Pilger und Gäste ist es seit dem ein außergewöhnlicher Ort christlichen Wirkens.
2013 jährte sich diese Gründung auf eindrucksvolle Weise. Das Kloster Loccum feierte sein 850-jähriges Bestehen.

 

Auch das gastronomische Angebot lässt keine Wünsche offen, für das Jubiläumsjahr wurde im Kloster ein imposantes Klostercafé errichtet. Es bietet Platz für rund 100 Gäste.

Öffentliche Gästeführungen von April bis Oktober
Samstag und Sonntag um 15 Uhr
Treffpunkt vor der Stiftskirche

Gruppen können jederzeit zu gesonderten Terminen Führungen buchen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.kloster-loccum.de

 

 

 

 
Share
Schnell zur Unterkunft:
Anzeige
unico
Atlantis
Engelmanns Mobiler Service
Steinhuder Meer-App
Steinhuder Meer-App
Live-Webcam