In 124 Tagen

„Die Ermittlung“ – eine Lesung

Auf einen Blick

Den ersten Frankfurter Auschwitz-Prozess hat der Autor Peter Weiss als Grundlage für sein Theaterstück „Die Ermittlung“ genommen.


Ein „Oratorium in elf Gesängen“ lautet der Untertitel des Theaterstückes von 1965. Dargestellt ist die Befragung von Angeklagten und Zeugen im „Ersten Frankfurter Auschwitz-Prozess“. Gelesen werden ausgewählte Passagen aus dem Drama. Eine kurze Einführung zu Autor und Stück gibt Peter Neu. Der Eintritt ist kostenlos.

Termine im Überblick

Mai 2020

Was möchten Sie als nächstes tun?