In 4 Tagen

Filmabend für Europa

Auf einen Blick

  • VHS-Veranstaltungszentrum,…
  • 21.05.2019Weitere Termine
  • 19:00 - 23:59

19:00 Uhr: Imbiss und Gespräche, 19:30 Uhr: Begrüßung und Big Band Sound mit Ensembles der Musikschule Neustadt, 20:00 Uhr: Film "Zauber der Venus". In Kooperation mit der Altrewa Bügerstiftung


Zauber der Venus
Großbritannien/Frankreich/Ungarn 1990, Regie: István Szabó, 119 min, FSK ab 12

In ZAUBER DER VENUS des ungarischen Regisseurs István Szabó soll Richard Wagners „Tann­häuser“ an der „Europäischen Oper“ in Paris aufgeführt und über Satellit in 27 Länder übertragen werden.

Der weitgehend unbekannte unga­rische Dirigent Zoltán Szantó (Niels Arestrup) ahnt nicht die Hindernisse, die zu überwinden sind. Sprachprobleme der Mitwirkenden aus ganz Europa, gewerkschaftliche Vorgaben und schließlich die Verliebtheit des Dirigenten in die Sopranistin Karin Anderson (Glenn Close) zögern die Fertigstellung der Arbeit immer wieder hinaus.
Schließlich bringt ein Streik am Tag der Aufführung alles in Gefahr, und die Mitwirkenden geraten in Panik.

„Der ebenso dramatische wie humorvolle Film ist reich an inneren Bezügen und unterhält vorzüglich als intelligenter Kommentar zum europäischen Kulturbetrieb.“ (Lexikon des Internationalen Films)

Termine im Überblick

Mai 2019

Was möchten Sie als nächstes tun?