In 29 Tagen

Führung zum Thema: "Jüdisches Leben in Wunstorf"

Auf einen Blick

  • Innenstadt Wunstorf,...
  • 15.05.2019Weitere Termine
  • 18:00 - 23:59

Angesehene Geschäftsleute, gelehrte Mitbürger, ganz normale Wunstorfer – aber ab 1933 ausgegrenzt, verfolgt, ermordet.


Wem die im September stattfindende dreistündige Radtour zum jüdischen Leben in Wunstorf vielleicht zu lang erscheint, kann am Mittwoch, dem 15. Mai mit Stadtführer Ulrich Greiner auf eine eineinhalb- bis zweistündige Fußtour durch die Wunstorfer Innenstadt gehen. Es wird an die Zeit erinnert, in der jüdische Bürger regen Anteil an der Entwicklung und Gestaltung des öffentlichen Lebens nahmen und mit ihren Geschäften das Bild der Innenstadt prägten, bis sie schließlich in nur wenigen Jahren aus dem Wirtschafts- und Gesellschaftsleben verdrängt und zur Auswanderung gezwungen oder in den Tod getrieben wurden. Kurze Lesungen ergänzen die Erklärungen.


Treffpunkt am jüdischen Gedenkmal an der Abtei, Preis 5,- EUR pro Erwachsene, Kinder bis 14 Jahre sind frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!


Diese Führung kann auch von Gruppen zu anderen Terminen über das Stadtarchiv Wunstorf gebucht werden!

Termine im Überblick


Was möchten Sie als nächstes tun?