© Harald Möller

Heute

Guns ´n´ Nuns

Auf einen Blick

  • Neustadt am Rübenberge
  • 17.04.2024Weitere Termine
  • 22:11
  • Für Erwachsene

„Drei Bankräuber und ein Halleluja“ stehen bei der neuen Kriminalkomödie „Guns’n‘ Nuns“ der Theatergruppe der VHS Hannover Land für die Spielzeit 2024 im Programm.

Von März bis Anfang Mai wird die Laienspielgruppe rund um Spielleiter Martin Bossert die neue Kriminalkomödie insgesamt fünfmal auf verschiedene Bühnen dem Publikum der Region Hannover zeigen. Beim Bühnenstück 2024 geht es dieses Mal nicht um Mord, sondern um drei glücklose Bankräuber, die sich in dem Kloster zum heiligen Gervasius verstecken wollen. Sie ahnen allerdings nicht, was sie hinter den Klostermauern erwartet. Jack, der Boss der Bande verzweifelt zunehmend an seinen Mitgaunern, aber auch die frostige Äbtissin des Klosters mit Ihren Mitbewohnerinnen strapazieren seine Nerven gewaltig. Die Lage im Kloster spitzt sich zu, als auch noch die ehrgeizige Kommissarin Valuzzi von der Staatspolizei samt ihrer Inspektorin die Spuren der Bankräuber bis zum Kloster verfolgt. Eine Entwicklung wiederum, die auch den Ordensschwestern gar nicht gefällt.
Die Mischung aus inkompetenten Gaunern, den durchaus nicht heiligen Klosterbewohnerinnen und einer ehrgeizigen Kommissarin verspricht dem Publikum 90 Minuten mit viel Spannung und Unterhaltung.

Termine im Überblick

Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • Zielgruppe Erwachsene
  • Zielgruppe Familien
  • Zielgruppe Senioren
Preise
  • kostenpflichtig
Preisinformationen

12 EUR, ermäßigt 9 EUR / Vorverkauf: TKK Neustadt, Marktstr.5, 31535 Neustadt a. Rbge.


Was möchten Sie als nächstes tun?