In 112 Tagen

Heute schon an morgen denken!

Auf einen Blick

Vortrag zu Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Heute schon an morgen denken!


Ein Unfall, eine Krankheit, eine seelische Krise oder zunehmendes Alter können dazu führen, dass wir unser Leben nicht mehr nach den eigenen Wünschen gestalten und nicht mehr allein entscheiden können.


Daher ist es wichtig, sich rechtzeitig Gedanken über eine Vorsorge zu machen und mit vertrauten Menschen darüber zu sprechen. Sie können frühzeitig bestimmen, wer später einmal ihre rechtlichen Angelegenheiten stellvertretend für Sie regeln soll.


Vor diesem Hintergrund möchte der Vortrag darüber informieren, welche Möglichkeiten die Vorsorgevollmacht und die Betreuungsverfügung bieten und worauf Sie beim Verfassen dieser Vorsorgemaßnahmen achten sollten.


Einlass 17:30 Uhr

Termine im Überblick

Februar 2020

Was möchten Sie als nächstes tun?