© T.Behind-Photographics, T.Behind-Photographics,Tim Muell

In 7 Tagen

Judas

Auf einen Blick

  • Wunstorf
  • 28.05.2022Weitere Termine
  • 20:00 - 21:15
  • Für Erwachsene

mit Martin Schwartengräber als Judas
Regie: Ayla Yeginer, Eine Produktion des TfN Hildesheim

Judas  –  sein Name steht für Verrat, sein Kuss veränderte die Welt. Die Liste an Spekulationen und Interpretationen über den Jünger, der Jesus verriet, ist lang. Deshalb ist es jetzt, nach 2.000 Jahren, an der Zeit: Judas tritt aus dem jahrhundertelangen Schatten der Verachtung ins Rampenlicht und nimmt uns mit auf seine Seite der Geschichte: seine Motive, sein Leiden, sein Leben. Es ist keine Rechtfertigung, keine Entschuldigung, sondern vielmehr der Versuch, seine Tat wieder auf ein menschliches Maß zurückzubringen und sein Publikum dahin zu führen, wo es lieber nicht hin möchte: zu dem Judas in sich selbst.

Mit ihrem berührenden, klugen und spannenden Monolog gibt die niederländische Autorin Lot Vekemans Judas erstmals ein Gesicht und eine eigene Geschichte. Diese Inszenierung wird von Publikum und Presse gefeiert.

Termine im Überblick

Mai 2022

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen
  • Touristische Veranstaltung
Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • Barrierefrei
  • Zielgruppe Erwachsene
  • Zielgruppe Senioren
  • für Individualgäste
Zahlungsmöglichkeiten
  • Barzahlung
  • EC-Karte
  • Kartenvorverkauf
  • Karten an der Abendkasse
Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen
  • 3G
  • Ausreichende Lüftung
  • Begrenzter Zugang
  • Sichtkontrolle der maximalen Besucherzahlen und ggf. Abschließen der Eingangstür
  • Steuerung von Eintritt und Austritt durch Personal
Preisinformationen

Nähere Auskünfte über (05031) 2331 oder info@kulturring-wunstorf.de.


Was möchten Sie als nächstes tun?