In 16 Tagen

Martin Tingvall solo: The Rocket

Auf einen Blick

Martin Tingvall, der eigentlich als Jazzpianist gilt, sich aber auch in anderen Genres wie Pop, Rock oder Filmmusik zu Hause fühlt, spielt in seinem neuen Soloprogramm „The Rocket“ einfach klingende, gleichzeitig ergreifend schöne Melodien mit beinahe klassisch anmutenden musikalischen Themen. Auch seine schwedische Herkunft lässt sich nicht verleugnen: Die skandinavische Volksmusik kann man in beinahe jedem Stück heraushören. Der Pianist verzaubert seine Zuhörer mit einem ganz eigenen Genre und nimmt sie mit auf eine Reise in neue Sphären. Von raketenartiger Schnelligkeit kann jedoch nicht die Rede sein. Ruhig lässt Tingvall es angehen und diese Ruhe behält er bei. Die Rakete startet in Zeitlupe in ferne Galaxien und bei der Zuhörerin und dem Zuhörer entstehen sofort Bilder. Steigen Sie ein.

Termine im Überblick

Dezember 2019

Was möchten Sie als nächstes tun?