© Infanterieregiment Graf Wilhelm der Weckbatterie Wölpinghausen e.V.

In 5 Tagen

Schaumburg-Lippe 1768 - Eine Zeitreise ins 18. Jahrhundert

Auf einen Blick

  • Wunstorf
  • 26.05.2022Weitere Termine
  • Ganztags
  • Für Erwachsene
  • Deutsch

Ganztägiges Lagerleben mit Darstellern des 18. Jahrhundert aus ganz Deutschland

Schaumburg-Lippische Anzeigen 1768
Täglich (außer Freitag)
Ganztägig Lagerleben mit: Wurstbräterei, Schänke, Backwa­ ren, Kaffee, historische Marketenderei, Kurzwaren und Regi­ menter/ Darsteller des 18. Jahrhundert aus ganz Deutschland
Donnerstag, 26. Mai 2022 (Himmelfahrt)
09.00 Uhr - Wecken/ Lagerleben am Morgen
11.00 Uhr - Morgenappell und Aufmarsch zum Wilhelmsturm, Hissen der Fahne auf dem Wilhelmsturm und Salut mit Musketen zu Ehren des Grafen Wilhelm zu Schaumburg-Lippe
14.00 Uhr - Exercitium im Lager
15.00 Uhr - Artillerievorführung im Lager
bis 18.00 Uhr - Eintreffen der auswärtigen Truppenteile und Marketender, Aufbau der Lager.
täglich 18.00 Uhr - Kommandeursbesprechung
Freitag, 27. Mai 2022
(Achtung - Darstellung ist auf der Festung Wilhelmstein)
08.00 Uhr - Wecken - Frühstück/ Lagerleben am Morgen ca. 09.00 Uhr - Antreten der Truppen und Sammeln des Trosses am Naturfreundehaus. Marsch zum Hagenburger
Kanal. Es werden Überfälle von marodierenden Räuberbanden erwartet. Übersetzen zur Festung Wilhelmstein um ca. 11.00 Uhr und Inspektion der Festung.
ab ca. 16.00 - Rückverlegung der Truppen ins Lager
Samstag, 28. Mai 2022
08.00 Uhr - Wecken - Frühstück/ Lagerleben am Morgen
09.30 Uhr - Antreten und Morgenapell, danach Abmarsch zum Manöver im Felde
ca. 10.30 Uhr - Beginn der Manöverdarstellung ca. 13.00 Uhr - Verteilung der Rationen im Felde ca. 15.30 Uhr - Rückmarsch ins Lager
Sonntag,29.Mai2022
09.00 Uhr - Wecken/ Frühstück
11.00 Uhr - Gottesdienst im Lager
12.00 Uhr - Musterung, Lagerleben.
ca. 13.30 Uhr - Exercitium im Lager, Lagerleben.
17.00 Uhr - Dienstschluss und Ende des Events
Zuschauer und Gäste sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung ist kostenlos und gemeinnützig!
Programmgestaltung (Spielszenen und Darstellung):
Durch spontane Darstellungen im Spiels, können weitere High­ lights und Programmpunkte hinzukommen. Bitte beachten Sie Bekanntmachungen im Lager, achten Sie auf Ausrufer und plötzliche Unruhen! Die Zeiten und das Programm können sich dadurch verschieben und ändern.
Wir bitten um ihr Verständnis!
Eigene Verantwortung
Die Teilnahme und der Besuch der Veranstaltung und des öffentlichen Geländes geschehen auf eigene Gefahr und Verant­ wortung.
Wichtig, bitte beachten - Gehörschutz !!!!
Bei der szenischen Darstellung des Gefechts und Waffenvorfüh­ rungen entstehen laute Knallgeräusche die Ihr Gehör schädigen können, bitte sorgen Sie selbst für ausreichenden Gehörschutz.
Haftungsausschluss
Das Infanterieregiment Graf Wilhelm der Weckbatterie Wöl­ pinghausen e.V. übernimmt keine Haftung für Sach- und Kör­ perschäden, die aus der Teilnahme oder dem Besuch der Veranstaltung entstehen.
Respekt
Alle Gegenstände, Zelte und Lagerzubehör sind Privateigentum der Darsteller oder des lnfanterieregiments Graf Wilhelm e.V. Bitte fassen Sie nichts ungefragt an oder betreten die Zelte. Pro­ bieren Sie auch bitte nichts aus und lassen Sie sich nicht unauf­ gefordert auf Möbel nieder. Bei Interesse sprechen Sie mit den Darstellern, diese werden Ihnen gerne alles zeigen und erklären.
Wir danken für ihren Respekt.
Fotografieren
Das Fotografieren und Filmen der Darstellung für private Zwecke ist ausdrücklich erlaubt. Über Kopien ihrer Aufnahmen würden wir uns sehr freuen. Wir bitten Sie jedoch darum keine Aufnahmen die das Persönlichkeitsrecht oder die Etikette ver­ letzen ohne Erlaubnis in irgendeiner Form zu veröffentlichen.
Eintritt und Finanzierung
Der Eintritt zu allen Locations und Darstellungen ist frei!
Die Veranstaltung ist gemeinnützig und alle Darsteller, Vereine und Künstler spielen ohne eine Form von Gage und finanzieren dieses Event selbst, jede Spende ist daher herzlich willkommen.
März bis Mai, 1768
Genau vor einem Jahr am 24. Maerz wurde die Festung unseres gnädigsten Landesherrn auf den sogenannten Wilhelms lnsuln fertiggestellt. Die Kriegsschule auf der Festung Wilhelmstein befindet sich weiterhin im Aufbau und erste Militärs und Offiziers haben sich zur Einrichtung eingefunden.
Der Friede hält an, jedoch ist die Gefahr einer Annextion durch benachbarte Territorien unserer geliebten Heimat Schaumburg­ Lippe noch nicht gebannt.
Bekannt gemacht wird ferner, das dero Ernte im Jahre 1767 aus­ gereicht hat um den Winter ohne größere Hungersnöte zu über­ stehen.
Es wurde dieser Tage wieder Gesindel, Nagelhausierer, marodie­ rende Räuber und auch hessische Besenweiber in der Gegend um dem Dorfe Wölpinghausen gesehen, das Volk wird angehalten auf der Hut zu sein und dero Vorfälle dem Amtsbütel zu melden, die Schildwacht im Dorfe wurde verstärkt.
Seine Durchlaucht unser Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe hat dieser Tage einen Aussichtsplatz auf dem Wölpinghauser Berge zu seiner eigenen Lustbarkeit schaffen lassen. Von diesem Platze hat der Mensch einen vortrefflichen Ausblick auf die Festung und das Steinhuder Meer.
Eine Infanterie- und eine Artillerierotte des Schaumburg­ Lippischen Leibregiments wurde zum Schutze des Grafen und zur Sicherung des neuen Aussichtsplatzes im alten Fachwerkhaus des Wölpinghauser Steinbruchs auf dauer stationiert.
Die hochgräfliche Ordre wurde bereits erteilt.
Ein erstes Manöver wird dieser Tage im Mai an hiesiger Station abgehalten werden. Zum Manöver wird sich allerlei gemeines Volk einfinden um dem Grafen zu huldigen und um Waren feil zu bieten.
Im gesamten Land ist im Monat Mai wieder schlechte Münze in Umlauf gebracht worden.
Man munkelt dieser Tage das eine große Inspektion auf dero Inselfestung Wilhelmstein stattfinden soll. Es werden wohl oder übel verschiedene Abordnungen alliierter Truppen an der Berg­ grenze zu Wölpinghausen einquartieret werden.
Und, hört hört, einige hohe Herrschaften sollen dem Gerede nach ihren Besuch angekündigt haben um die Festung in Augenschein zu nehmen.
(Geschichte fiktiv, könnte sich aber so zugetragen haben)

Termine im Überblick

Mai 2022

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen
  • Open Air
Eignung
  • für jedes Wetter
  • Zielgruppe Jugendliche
  • Zielgruppe Erwachsene
  • Zielgruppe Familien
  • Zielgruppe Senioren
  • für Kinder (jedes Alter)
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
Fremdsprachen
  • Deutsch
Zahlungsmöglichkeiten
  • Eintritt frei
Preisinformationen

Eintritt frei!


Was möchten Sie als nächstes tun?