© Anna Maria Zimmermann

Anna Maria Zimmermann

Zum 2. Mal in Steinhude dabei!

Die Erfolgsgeschichte von Anna-Maria Zimmermann hat bereits etliche Höhepunkte zu verzeichnen. Nachdem die Sängerin in der ab 2005 ausgestrahlten, dritten „DSDS“-Staffel zu den Lieblingen von Dieter Bohlen zählte, sammelte sie zunächst Erfahrungen als Moderatorin, um sich schließlich komplett auf die Musik zu konzentrieren: „Der erste Kuss“ war im Sommer 2007 zugleich das erste Lebenszeichen, gefolgt von der Frage „Wer ist dieser DJ?“ und etlichen weiteren Chart-Hits wie „1000 Träume weit (Tornerò)“, „Frei Sein“ oder auch „100.000 leuchtende Sterne“. Und während ihre Fangemeinde mit jeder Veröffentlichung an Größe zunahm – ihr Facebook-Profil verzeichnet längst weit über 100.000 Fans –, sammelte sie unterwegs noch zwei Ballermann-Awards ein und kletterte auch in den Charts immer höher: Ihr 2013 veröffentlichtes Album „Sternstunden“ landete auf Anhieb in den Top-30 der Media-Control-Charts, woraufhin der zuletzt erschienene Longplayer „Bauchgefühl“ sogar die deutschen Top-20 knackte (#18) und erstmals auch die Schweizer Charts aufmischte. Um die Wartezeit aufs neue Album zu verkürzen, hatte die Sängerin aus Gütersloh zuletzt im November den Track „Tinte“ mit Achim Petry veröffentlicht.