© Wilfried Rave

Allgemeines

Ein typisches Straßendorf: Von der Hauptstraße, die an den Leineauen entlangführt, geht nur eine Hand voll Straßen ab, die sich wiederum zu kleinen Wegen verästeln. Über die Jahrzehnte sind so mehrere Siedlungsschwerpunkte entstanden, dazwischen immer wieder reich begrünte Äcker und Wiesen. Fachwerkhäuser und viele noch bewirtschaftete Bauernhöfe prägen das Dorf, dass etwas mehr als 1.000 Menschen ihr Zuhause nennen.

Die Nähre zur Natur einerseits und zur Kernstadt und den überregionalen Verkehrswegen andererseits machen Suttorf zu einem beliebten Wohnort. Über die Landstraße 193 gelangt man binnen weniger Minuten in das Gewerbegebiet Ost, in die Kernstadt mit der mittelalterlichen Innenstadt und zur Bundesstraße 6, die Richtung Süden nach Hannover und in Richtung Norden nach Nienburg führt. Viel schöner noch: Die üppige Natur liegt direkt vor der Haustür.

 

Steckbrief Suttorf:

Einwohner: 1.012

Größe: 7,89 km²

©Text Stadt Neustadt am Rübenberge