© Stadt Wunstorf und A. Klein

Allgemeines

Die Ortschaft Idensen ist unter Kennern mittelalterlichen Architektur sehr berühmt für seine Sigwardskirche. Ansonsten lässt sich Idensen zusammenfassen mit der Redewendung "klein aber fein". Schließlich ist Idensen die zweitkleinste Ortschaft Wunstorf mit ca. 930 Einwohner/-innen und rangiert damit auf Platz 9 innerhalb der Ortschaften Wunstorfs.

Lage

Idensen liegt südwestlich der Kernstadt Wunstorf. Die Autobahnanbindung zur A2 liegt ca. 11 km (Aus- bzw. Auffahrt Kolenfeld) entfernt.

Wahrzeichen

Die Sigwardskirche in Idensen
© Stadt Wunstorf und A. Klein

Das Wahrzeichen Idensens ist die um 1130 errichtete Sigwardskriche. Diese diente als Grabeskirche des Bischhofs Sigward von Minden und ist vor allem überregional bekannt wegen ihrer einzigartigen Wandmalereien, die Einflüsse aus fernen Regionen offenbaren. Leider hat es 2012 nicht geklappt, dass die Sigwardskriche auf die Tentativliste für das Weltkulturerbe der Unesco aufgenommen wird, da schon zu viele sakrale Bauten diesen Titel inne haben. Bei der Tentativliste handelt es sich um eine nationale Vorschlagsliste für das Weltkulturerbe.

Anbindung ÖPNV

Der Bahnhof Wunstorf liegt von Idensen ca. 10 km weit entfernt. Genau wie alle Ortschaften verfügt Idensen über eine gute Busanbindung, mit welcher der Bahnhof in ca. 20 Minuten erreichbar ist. Nähere Informationen und aktuelle Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter www.efa.de.

Soziale Infrastruktur

Idensen hat eine eigene städtische Kindertagesstätteneinrichtung. Weiterhin ist in unmittelbarer Nähe in Bokeloh eine Grundschule vorhanden. Für den Besuch der weiterbildenden Schulen hat Wunstorf in der Kernstadt mit dem Schulzentrum in der Barne, der IGS Wunstorf oder dem Hölty-Gymnasium sowie dem Wirtschaftsgymnasium ein breit gefächertes Schulangebot. Daneben gibt es noch das Schulzentrum Steinhude.

Kirche

In Idensen gibt es die gemeinsame  evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Idensen/Mesmerode. Die römisch-katholische Pfarrgemeinde St. Konrad von Parzham befindet sich im Nahe gelegenen Mesmerode.

Einkaufsmöglichkeiten im Ort

Idensen verfügt über einen eigenen Schlachter und einen Hofverkauf. Alle weiteren Dinge des täglichen Lebens finden Sie in Wunstorf oder auch im Nahe gelgegenen Haste.

Freizeit und Naherholung

Am Idensener Yachthafen liegen Boote
© Stadt Wunstorf und A. Klein

Naherholung bietet der in der Nähe gelegene Haster Wald oder der Mittellandkanal, an welchem sich ein kleiner Yachthafen befindet. An diesem befindet sich zudem eine Gastronomie, wo es sich gut aushalten lässt. Zudem gibt es für Kuchenliebhaber ein bekanntes Café in Idensen.

Ärzte und Vereine

Sämtliche Ärzte und Vereine sind auf der Homepage der Stadt Wunstorf im Ärzteverzeichnis bzw. im Vereinsregister zu ermitteln.

Historie

Möchten Sie mehr über die Geschichte Idensens erfahren? Dann klicken Sie hier. Sie gelangen damit direkt auf die Seite unseres Archivs, wo die Historie sämtlicher Ortsteile Wunstorfs dargestellt wird.

©Text Stadt Wunstorf