© Stadt Wunstorf und A. Klein

Allgemeines

Die Ortschaft Kolenfeld, dessen Ländereien lange Zeit zum Kloster Loccum gehörten, war viele Jahre ein fast ausschließlich landwirtschaftlich geprägtes Dorf. Doch heute erinnert der Mönchehof an die Loccumer Zeit. Sehenswert ist aber auch der reizvolle historische Ortskern. Der nahe Mittellandkanal-Hafen ist Wunstorfs Anschluss an das Binnenwasserstraßennetz. Kolenfeld hat insgesamt ca. 2.900 Einwohner/-innen und rangiert damit auf dem 5. Platz der Ragliste innerhalb der Wunstorfer Ortschaften.

Lage

Kolenfeld liegt südlich der Kernstadt Wunstorf, direkt am Mittellandkanal und in unmittelaberer Nähe zu einer Auffahrt der Bundesautobahn 2.

Wahrzeichen

Der Gutmönchof Teich in Kolenfeld. Im Hintergrund ist ein kleiner Turm im Fachwerkstil zu sehen.
© Stadt Wunstorf und A. Klein

Der Mönchehof war bis Ende des 14. Jahrhunderts eine "Grangerie", also ein relativ eigenständiger Großhof des Klosters Loccum, welches in Kolenfeld den größten Teil seines Landbesitzes hatte. Heute ist der Mönchehof ein psychatrisches Wohnheim.

Anbindung ÖPNV

Der Bahnhof Wunstorf liegt von Kolenfeld ca. 4 km weit entfernt. Genau wie alle Ortschaften verfügt Kolenfeld über eine gute Busanbindung, mit welcher der Bahnhof in ca. 5 Minuten erreichbar ist. Nähere Informationen und aktuelle Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter www.efa.de.

Soziale Infrastruktur

Kolenfeld verfügt mit der DRK-Kita eine eigene Kindertagesstätteneinrichtung sowie eine eingene Grundschule. Für den Besuch der weiterbildenden Schulen hat Wunsntorf in der Kernstadt mit dem Schulzentrum In der Barne, der IGS Wunstorf oder dem Hölty-Gymnasium ein breit gefächertes Schulangebot. Daneben gibt es noch das Schulzentrum Steinhude.

Kirche

In der Ortschaft Kolenfeld gibt es eine eigene Kirche von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Kolenfeld. Eine römisch-katholische Kirchengemeinde gibt es in der Kernstadt Wunstorf mit der Kirche St. Bonifatius.

Einkaufsmöglichkeiten im Ort

Kolenfeld verfügt über einen eigenen Einzelhändler, einen Bäcker und einen Schlachter. Zudem befindet sich das Gewerbegebiet Wunstorf-Süd mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.

Freizeit und Naherholung

Der Dorfplatz in Kolenfeld mit einem Kreis aus Holzpfählen mit Stroh in der Mitte
© Stadt Wunstorf und A. Klein

Kolenfeld selbst bietet schöne Ausflugsziele im Ortskern, wo man auf dem Dorfplatz einfach mal die Seele baumeln lassen kann. Desweiteren ist der anliegende Mittellandkanal ein beliebtes Ausflugsziel. 

Ärzte und Vereine

Sämtliche Ärzte und Vereine sind auf der Homepage der Stadt Wunstorf im Ärzteverzeichnis bzw. im Vereinsregister zu ermitteln.

Historie

Möchten Sie mehr über die Geschichte Kolenfelds erfahren? Dann klicken Sie hier. Sie gelangen damit direkt auf die Seite unseres Archivs, wo die Historie sämtlicher Ortsteile Wunstorfs dargestellt wird.

©Text Stadt Wunstorf