Luccaburg

Auf einen Blick

  • Rehburg-Loccum

Archäologische Stätte Luccaburg

Die Luccaburg war eine frühmittelalterliche Niederungsburg, ursprünglich von einem Wassergraben umgeben, von der noch Teile der 2 m breiten Ringmauer erhalten sind. Sie gehörte dem Grafen Buchard von Lucca, woher sie auch ihren Namen hat. Seine Tochter Beatrice von Lucca heiratete den Grafen Wilbrand von Hallermund und dieser schenkte 1163 Zisterziensermönchen das umliegende Land zur Gründung von Kloster Loccum.

Tipp: Die Radtour Dino-Tour führt an der Luccaburg vorbei.

31547 Rehburg-Loccum

Deutschland


Tel.: +49 5037 / 300060

Fax: +49 5037 / 300069

E-Mail:

Webseite: www.rehburg-loccum-tourismus.de


Was möchten Sie als nächstes tun?