Schloss Landestrost

Auf einen Blick

  • Neustadt am Rübenberge
  • Bewertung: 40 / 100

Das Schloss ist ein Weserrenaissance-Schloss.

Schlossanlage im Baustil der Weserrenaissance, die zwischen 1573 und 1584 entstand. Das Schloss war repräsentativer Wohn- und Verwaltungssitz seines Erbauers Herzog Erich II zu Braunschweig-Lüneburg und Regent des Fürstentums Calenberg.

Schloss Landestrost

Schlossstraße 1

31535 Neustadt am Rübenberge

Deutschland


Tel.: +49 511 / 616 - 26411

E-Mail:

Webseite: http://www.schloss-landestrost.de/

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Montag - Donnerstag
09:00 bis 12:00
13:00 bis 16:00
Freitag
09:00 bis 12:00
Offene Schlossführungen finden jeden 3. Samstag im Monat von Januar bis August um 15:00 Uhr statt. Der Treffpunkt ist die Kastanie im Schlosshof.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Individuelle Gruppenführungen auf Anfrage.
Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Senioren geeignet
Fremdsprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Zahlungsmöglichkeiten
  • Barzahlung
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Preisinformationen

1,50 € pro Erwachsenen.

0,50 € pro Kind.

Bei individuellen Führungen kommt ein Pauschalbetrag in Höhe von 15,00 € dazu.

 

Anreise

Das Parken ist nur für Kunden der im Schloss ansässigen Institutionen und für Hochzeitsgäste gestattet.

Weitere Infos

Das Parken ist nur für die Besucher einer Veranstaltung oder einer Institution im Schloss erlaubt.


Was möchten Sie als nächstes tun?