St. Nicolai Kirche Hagenburg

Auf einen Blick

  • Hagenburg

Bedeutendes Baudenkmal der Neugotik.

Die von 1869 bis 1871 erbaute St. Nikolaikirche in Hagenburg ist ein bedeutendes und original erhaltenes Baudenkmal der Neugotik. Geplant wurde sie von dem bekannten Architekten Conrad Wilhelm Hase, der als einer der bedeutendsten Vertreter der Neugotik in Niedersachsen gilt.
Von ihm stammen auch der Bahnhof in Wunstorf und die Klosterkirche in Loccum sowie viele weitere Kirchen und repräsentative Bauten in Niedersachsen. Er hat sich auch um die Restaurierung der Kirche in Idensen verdient gemacht.
Die Errichtung der eindrucksvollen Kirche in Hagenburg ist einerseits der angewachsenen Dorfbevölkerung sowie dem beginnenden Ausflugstourismus am Steinhuder Meer, andererseits dem Repräsentationswillen des Fürsten Adolf Georg von Schaumburg-Lippe und seiner Familie zu verdanken.

Altenhäger Straße 25

31558 Hagenburg

Deutschland


Tel.: +49 5033 / 7627

Fax: +49 5033 / 980550

E-Mail:

Webseite: www.kirche-hagenburg.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Donnerstag, 18.07.2019 10:00 - 18:00
Freitag, 19.07.2019 10:00 - 18:00
Samstag, 20.07.2019 10:00 - 18:00
Sonntag, 21.07.2019 10:00 - 18:00
Montag, 22.07.2019 10:00 - 18:00
Dienstag, 23.07.2019 10:00 - 18:00
Mittwoch, 24.07.2019 10:00 - 18:00
Donnerstag, 25.07.2019 10:00 - 18:00
Freitag, 26.07.2019 10:00 - 18:00
Samstag, 27.07.2019 10:00 - 18:00
Außerhalb der angegebenen Zeiten sind Führungen nach vorheriger Vereinbarung möglich.
Sonnabends und sonntags ist immer jemand vor Ort, der eine Führung anbietet.
Preisinformationen

Kostenfrei

 


Was möchten Sie als nächstes tun?