Steinhudermuseen - Fischer- und Webermuseum / Spielzeugmuseum

Auf einen Blick

  • Wunstorf
  • Für Kinder

Ausstellung über die Fischerei, das alte Handwerk der Weberei sowie historisches Spielzeugmuseum.

Seit Mai 2012 sind zwei ehemals getrennte Museen zusammen „unter einem Dach“. 
​Das Fischer- und Webermuseum zeigt, wie das Leben vor über 100 Jahren in Steinhude war: „Leben, wohnen und arbeiten unter einem Dach“. Das Steinhuder Meer bildete die Lebensgrundlage für die Menschen – die hier vorherrschenden Berufe Fischer und Leinenweber hingen beide davon ab.
Das Spielzeugmuseum Steinhude ist im Mai 2012 in dem Spieker eingezogen. Im Erdgeschoss sind Puppen und Blechspielzeug aus dem ehemaligen Bürgertum ausgestellt, während das Obergeschoss anhand von Themeninseln eine Zeitreise durch die Kulturgeschichte des Spiel(en)s anbietet.

Neuer Winkel 8

31515 Wunstorf -Steinhude

Deutschland


Tel.: +49 5033 / 5599

E-Mail:

Webseite: www.steinhuder-museen.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
An Feiertagen 13:00 Uhr - 17:00 Uhr geöffnet.
Führungen für Gruppen außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Anmeldung möglich.
Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (3-6 Jahre)
  • für Kinder (6-10 Jahre)
  • für Kinder (ab 10 Jahre)
Fremdsprachen
  • Deutsch
Zahlungsmöglichkeiten
  • Barzahlung
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Ruhetage

Montag

Preisinformationen

Preise:

Erwachsene 4,00 Euro

Kinder bis 12 Jahre 2,00 Euro

Familienkarte 10,00 Euro (2 Erwachsene, Kinder unter 12 Jahren)

Kinder unter 6 Jahre Eintritt frei

Gruppenführungen nach Voranmeldung für 15,00 Euro

auch außerhalb der Öffnungszeiten: Tel. 05033 / 5599

 

Anreise

Die Museen befinden sich im historischen Ortskern von Steinhude.


Was möchten Sie als nächstes tun?