© Alexander Rochau - Fotolia

EldoRado für Radfahrer

Radfahren in Zahlen

600 km

ist das ausgewiesene Radwegenetz am Steinhuder Meer lang

ausgeschilderte Touren können Radfahren hier genießen

Gäste fahren den Steinhuder Meer Rundweg jährlich

1

Erlebniskarte mit allen Radwegen und vielen Erlebnissen

Fahrradregion Steinhuder Meer

Die Umgebung des Steinhuder Meeres ist ideal für Ihre Radtouren. Es gibt nahezu keine Steigungen, dafür gut ausgebaute und beschilderte Fahrradwege, eine sehr hohe Dichte an touristischen Attraktionen und einzigartige Gastronomen. So ist es kein Wunder, dass Fahrradfahren eine der beliebtesten Urlaubsbeschäftigungen am Steinhuder Meer ist. Mehrere hundert Kilometer ausgeschilderte Radwege warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Darauf basierend gibt es eine Vielzahl für Radfahrer konzipierte Themenrouten wie die Moor-, die Kirchen- und Klöster- oder die Dinoroute. Im Norden der Urlaubsregion finden Sie noch Dörfer und Landschaften wie aus dem Bilderbuch. Über 500 eingetragene Baudenkmale sind hier zu entdecken.

Das Highlight ist der Steinhuder Meer Rundweg. Mehr als eine Millionen Gäste fahren ihn jedes Jahr mit wachsender Begeisterung. Die Investitionen der letzten Jahre haben dazu geführt, dass der Belag, die Rastplätze und die Ausschilderung in gutem Zustand sind. Welche Plätze Sie bei der Tour rund ums Meer nicht verpassen dürfen, verraten wir Ihnen weiter unten auf der Seite.

Drei Radfahrer sitzen auf dem Sehsteg Lütjen Mardorf und machen Pause in der Sonne
© Florian Toffel - SMT
Radfahrer fahren auf dem Radweg durch den Park in Steinhude
© Florian Toffel - SMT

Die Themenrouten

Auf dem mehrere hundert Kilometer ausgewiesenen Radwegenetz befinden sich mehr als 15 thematische Radrouten, durch die Sie Besonderheiten wie die Moore oder die ehemaligen Wohnsitze der Fürsten entdecken können. Hier finden Sie alle Thementouren. Unsere Toprouten sehen Sie hier:

Fahrradverleihe

Wenn Ihnen die Anreise mit Ihrem Drahtesel zu aufwendig ist, können Sie bei einer Vielzahl von Fahrradverleihen rund um das Steinhuder Meer ein gut gewartetes Rad stündlich, täglich oder wöchentlich zu günstigen Konditionen leihen. Dort gibt es für Sie auch auch Pedelecs und E-Bikes im Angebot. Hier gibt es weitere Informationen über die Fahrradverleihe rund ums Steinhuder Meer: 

Fahrradbus rund um das Steinhuder Meer

Sollten Sie einmal der Regen überraschen, haben Sie die Möglichkeit mit dem Fahrradbus 835 an Ihren Ausgangspunkt zurück zu kommen. Der Fahrradbus 835 fährt in den Monaten Juni, Juli und August täglich und von Anfang der Osterferien bis zum Ende der Herbstferien an den Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen. Weiter Auskünfte sind hier zu finden.

Besondere Orte, die Sie bei Ihrer Tour um das Steinhuder Meer sehen müssen

Meerbruchwiesen

© Stadt Rehburg-Loccum

Das Tote Moor

© Hans F. Meier

Der Hagenburger Kanal

© Florian Toffel - SMT
Ein Auswanderer unternimmt eine Fahrt in den goldenen Sonnenuntergang
© Hans F. Meier

Die Steinhuder Personenschifffahrt

Die Steinhuder Personenschifffahrt ist Ihr Ansprechpartner für Bootsfahrten auf dem Steinhuder Meer. Dabei ist es selbstverständlich, dass Fahrräder auf dem Linienschiff "Schaumburg Lippe" und den Auswanderern von einem Ufer des Steinhuder Meeres zum anderen Ufer mitgenommen werden können. Die Skipper fahren von April bis Oktober für Sie. Alle wichtigen Informationen zur Steinhuder Personenschifffahrt finden Sie hier.

Darum ist Radfahren am Steinhuder Meer ein Muss

  • Steigungen sind Fehlanzeige
  • Über 600 Kilometer ausgeschildertes Radwegenetz
  • Sie können 20 ausgeschilderte Themenrouten erleben
  • Wenn es mal regnet, geht es mit dem Fahrradbus weiter
  • Sie fahren durch wunderbare Naturlandschaften
  • Sie sehen außergewöhnliche touristischen Attraktionen
  • Direkt an den Radwegen finden Sie einzigartige Gastronomien zum Einzukehren
Ein Paar fährt auf der Westpromenade mit dem Fahrrad
© Christian Wyrwa