Fürstenroute

Auf einen Blick

  • Start: Meerstraße 2, 31515 Wunstorf - Steinhude
  • Ziel: Bahnstraße, 32425 Minden
  • mittel
  • 51,17 km
  • 5 Std. 30 Min.
  • 106 m
  • 106 m
  • 36 m

Beste Jahreszeit

Die Fürstenroute führt Sie von Steinhude durch das Schaumburger Land nach Minden.

​Der Name Fürstenroute ist zurückzuführen auf den Fürstenweg (auch Landwehrallee) im Schaumburger Wald. Im Verlauf dieses Weges stößt man immer wieder auf die Spuren der Grafen und Fürsten des Schaumburger Landes. So hingen auch wichtige Lebensabschnitte des Grafen Wilhelm zu Schaumburg-Lippe und seine letzte Ruhestätte mit dem Verlauf des Fürstenweges zusammen. Wir haben ihn ausgewählt, um Ihnen den Fürstenweg näher vorzustellen. Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe war eine herausragende Persönlichkeit. Zu Beginn einer Militärkarriere zwang ihn der frühe Tod seines älteren Bruders die Nachfolge seines Vaters als Regent Schaumburg-Lippes anzutreten. Er förderte so sein kleines Land in vielfältiger Weise.

Allgemeine Informationen

Informationen
  • Fahrradtauglich
  • Kulturell interessant
  • Einkehrmöglichkeit
  • Beschilderung
Startort

Steinhude

Wegbeschreibung

Steinhude - Schaumburger Wald - Bückeburg - Minden

Anfahrt

Aus Richtung Hannover A2 Ausfahrt Wunstorf-Luthe  (Anschlussstelle 40)
Aus Richtung Nienburg B6 und B442
Aus Richtung Bad Nenndorf B442 und B441

Parken

Für 5,-€ können Sie am Parkplatz "Am Bruchdamm" in Steinhude den ganzen Tag parken.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Bahnhof Wunstorf:

  • Buslinien 710,711, 715 oder 835 Richtung Steinhude.

Ab Bahnhof Neustadt am Rübenberge:

  • Buslinie 820 und 835 Richtung Steinhude.

Ab Bahnhof Minden:

  • RE70 nach Wunstorf ZOB

Ab Bahnhof Bückeburg 

  • RE60/70 nach Wunstorf ZOB

Die Linie 835 ermöglicht eine Mitnahme von Fahrrädern.

Streckenbeschilderung

Die Tour ist in beide Richtungen ausgeschildert.

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?
GPX herunterladen